Klima Center » Geräte mieten bei Klima Center » Bautrockner mieten

Bautrockner & Luftentfeuchter mieten

Bautrockner und Luftentfeuchter entfernen schnell und effizient Feuchtigkeit aus Wänden und Böden. Klima Center in Brannenburg ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Bautrocknung. Unsere hochwertigen sowie leistungsstarken Trocknungsgeräte sind in unterschiedlichen Ausführungen und Leistungsstufen ausleihbar.

Im Bautrockner Verleih können Sie günstig Luftentfeuchter und Bautrockner mieten. Geeignet sind unsere Entfeuchtungsgeräte je nach Modell für ein Raumvolumen von 140 bis 800 m³. Durch unsere preisreduzierten Sparangebote können Sie bei der Anmietung bares Geld sparen. Diese beinhalten je nach Bedarf mehrere Bautrockner oder nützliches Zubehör wie Ventilatoren oder Heizgeräte, welche ergänzend zur Trocknung von Wänden, Fußboden oder Keller eingesetzt werden können.

Bautrockner Verleih und Kosten pro Tag

Bei Klima Center können Sie bereits pro Tag ab 5 Euro einen Bautrockner leihen. Nach der Anmietung werden alle benötigten Entfeuchtungsgeräte schnellstmöglich versandfertig gemacht, sodass sie binnen kurzer Zeit auf Ihrer Baustelle zur Raumtrocknung eingesetzt werden können. Die Leihdauer beginnt erst mit dem Erhalt der Entfeuchter, weshalb Sie bei uns keinen Tag zu viel bezahlen.

Bautrockner & Luftentfeuchter günstig leihen

Warum sollte ich einen Bautrockner mieten?

Bautrockner sind spezielle Entfeuchtungsgeräte, welche zur Raumtrocknung nach Wasserschaden und bei feuchten Wänden eingesetzt werden. Beim Neubau trocknen feuchte Wände aufgrund von klimatischen Bedingungen nur sehr langsam ab; ein Trocknungsgerät oder ein Luftentfeuchter beschleunigt den Trocknungsprozess.

In Altbauwohnungen hingegen kommt es aufgrund der vorhandenen Bausubstanz häufig zu Feuchtigkeit in den Kellerräumen. Wird nichts dagegen unternommen, ist Schimmelbildung eine regelmäßige Folge. Bautrockner und Luftentfeuchter leisten in diesem Fall wertvolle Dienste und sorgen zudem für ein nachhaltig verbessertes Raumklima.

Typische Einsatzbereiche von Bautrocknern

  • Neubautrocknung
  • Trocknung nach Umbau, Sanierung oder Renovierung
  • Raumtrocknung nach Wasserschäden
  • Estrichtrocknung
  • Bauwerkstrocknung

Trocknung bei Wasserschaden

Bautrockner Wasserschaden - Bautrockner mieten

Ein Rohrbruch ist der häufigste Grund für einen Wasserschaden in Haus und Wohnung. Häufig sind aber auch Starkregen oder gar Hochwasser für feuchte Wände und Decken verantwortlich.

Um dauerhafte Schäden an der Bausubstanz und eine eventuelle Schimmelbildung zu vermeiden, empfiehlt es sich ein geeignetes Trocknungsgerät zu verwenden. Schimmel ist in den meisten Fällen gesundheitsgefährdend und verursacht langfristig hohe Sanierungskosten.

Ein leistungsstarker Bautrockner ist daher stets ein geeignetes Mittel, um einer teuren Schimmelbeseitigung vorzubeugen. Zudem können Trocknungsgeräte wie Luftentfeuchter auch hervorragend zur Regulierung des Raumklimas (Luftfeuchtigkeit) genutzt werden.

Neubautrocknung und Haussanierung

Neubautrocknung - Bautrockner mieten

Beim Neubau werden vorrangig die Baumaterialien Estrich, Beton und Mörtel verwendet. Während der Verarbeitung sind diese vergleichsweise feucht.

Mit einem Bautrockner können Estrichböden und verputzte Wände in kurzer Zeit trockengelegt werden. Eine 100 mm starke Mauer kann mit aktuellen Trocknungsgeräten innerhalb von 3 Wochen vollständig getrocknet werden. Ohne professionelle Hilfsmittel läge die Trocknungszeit bei knapp 100 Tagen.

  • Ist ein Neubau nicht ausreichend getrocknet, so sind die Heizkosten bis zu 300 % höher, als es bei einem trocknen Gebäude der Fall ist.
  • Durch einen Bautrockner sparen Sie langfristig Heizkosten und es entstehen keinerlei Schäden im Gemäuer.
  • Befindet sich Feuchtigkeit im Gemäuer, so ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich Schimmel bildet. Dieser ist nicht nur unansehnlich, sondern auch gesundheitsgefährdend und verursacht hohe Kosten bei einer Sanierung.
  • Hohe Feuchtigkeit kann zu Rheuma oder Gliederschmerzen führen

Trocknungsgeräte und Service von Klima Center

Bei Klima Center können Sie Bautrocknungsgeräte für alle Verwendungsbereiche mieten. Für optimale Ergebnisse, muss der Entfeuchter für die jeweilige Raumgröße geeignet sein. Klima Center bietet Raumtrockner in vier verschiedenen Kategorien zum Ausleihen an:

Kategorie 1
  • Entfeuchtungsleistung: 40 Liter / Tag
  • für Räume bis 60 m² / 150 m³
Kategorie 2
  • Entfeuchtungsleistung: 50 Liter / Tag
  • für Räume bis 100 m² / 250 m³
Kategorie 3
  • Entfeuchtungsleistung: 70 Liter / Tag
  • für Räume bis 160 m² / 400 m³
Kategorie 4
  • Entfeuchtungsleistung: 40 Liter / Tag
  • für Räume bis 320 m² / 800 m³

Die Bautrockner von Klima Center arbeiten etwa 30 Prozent effektiver als herkömmliche Trockengeräte. Mit Hilfe eines Kompressors wird während des Entfeuchtungsbetriebs ein Wärmetauscher eingesetzt. Dieser kühlt jedoch nur soweit herunter bis die Feuchtigkeit, welche sich in der Luft befindet, darauf kondensiert. Bei Temperaturen unter 10 °C vereist der Wärmetauscher. Der Nachteil besteht darin, dass der Bautrockner nicht mehr effizient arbeiten kann.

Billige Luftentfeuchter schalten den Kompressor in einem solchen Fall eigenständig ab. Erst wenn das vorhandene Eis von alleine abgetaut ist, setzten diese ihre Arbeit fort. Der Bautrockner arbeitet in dieser Zeit nicht. Oftmals entsteht eine Wartezeit von bis zu 30 Minuten.

Wer einen hochwertigen Bautrockner mietet, der braucht sich hierüber keine Sorgen zu machen, denn diese sind mit einer Heißgasabtauung ausgestattet. Ist bei einem solchen Trockner der Wärmetauscher vereist, so bemerkt das Gerät dies eigenständig. Es unterbricht seine Arbeit nicht, sondern leitet aufgewärmtes Kältemittel direkt durch den vorhandenen Wärmetauscher. Der Vorteil besteht darin, dass dieser nach kürzester Zeit wieder von Eis befreit wird und die Raumentfeuchtung weitergehen gehen.

Fachkundige Beratung durch Klima Center

Sollten Sie sich trotz aller Informationen unsicher sein, welcher Bautrockner für Ihr Vorhaben geeignet ist, stehen Ihnen unsere Experten beratend zur Seite. Wir wählen mit Ihnen gemeinsam das ideale Trocknungsgerät aus. Sie können bei uns aber nicht nur Geräte wie Bautrockner günstig leihen, sondern uns auch überregional zur Wasserschadenbeseitigung oder Neubautrocknung beauftragen. Als zertifizierter Fachbetrieb ist Ihr Anliegen bei uns in den besten Händen.

FAQ: Häufige Fragen zu Entfeuchtungsgeräten

Trocknungsgeräte unterscheiden sich häufig in ihrer Funktionsart. Neben Adsorptionstrockner, Mikrowellentrockner und Infrarottrockner wird für viele Zwecke vor allem der Kondensationstrockner verwendet. Insbesondere bei der Neubautrocknen und Wasserschadenbeseitigung setzen Fachleute auf Trockner mit Kondensationsprinzip. Ein Ventilator führt die feuchte Raumluft an Kühllamellen am Gerät vorbei, wodurch sich Kondenswasser bildet. Dieses wird in einem Behälter gesammelt oder über einen Schlauch in einen Bodenablauf transportiert. Je nach Modell liegt die Entfeuchtungsleistung bei bis zu 150 Litern in 24 Stunden.

Bei größeren Wasserschäden, beispielsweise durch Wasserrohrbruch oder Hochwasser, sollte der Bautrockner mindestens 4 Wochen genutzt werden. Sowohl die Luftfeuchtigkeit im Raum als auch die Feuchte der Bausubstanz sollten dabei regelmäßig mit Hilfe eines Hygrometers überwacht werden.

Der Stromverbrauch eines Bautrockners hängt in erster Linie von seiner Leistungsaufnahme ab. Je nach Modelle liegt diese zwischen 400 und 1.700 Watt. Zur Beseitigung eines Wasserschadens laufen die Geräte in der Regel 24 Stunden pro Tag. Bei einem angenommenen Strompreis von 0,33 € / kWh ergeben sich dadurch Kosten zwischen 3 und 13 € / Tag.

Call Now Button Erfahrungen & Bewertungen zu Klima Center - Bautrocknerverleih, Wasserschaden - Sanierung